Top 30: Das sind die beliebtesten Baby-Namen 2019 in Castrop-Rauxel

Namensstatistik

Mila behauptet auch 2019 die Spitzenposition in der Vornamensstatistik in Castrop-Rauxel. Bei den Jungen liegen Ben und Milan vorne. Andere langjährige Favoriten sind zu Zweitnamen geworden.

Castrop-Rauxel

05.01.2020, 12:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Top 30: Das sind die beliebtesten Baby-Namen 2019 in Castrop-Rauxel

© Grafik Weckenbrock

Mila ist der beliebteste Baby-Name 2019 in Castrop-Rauxel. Zwölf Neugeborene Mädchen, die im Standesamt in Castrop-Rauxel angemeldet worden sind, haben diesen Namen bekommen. Schon 2018 lag Mila auf Platz 1 der häufigsten Namen. Platz zwei belegt Lina. Neun Kinder bekamen diesen Namen. Platz drei teilen sich Amelie, Emilia und Emily mit je sieben Nennungen. Dahinter liegen Clara, Lea, Sophia und Sophie (je 6).

Bei den Jungen lagen 2019 Ben und Milan vorne (je 9 Mal). Gefolgt von Elias (7 Mal). Platz drei teilen sich Anton und Luca mit jeweils sechs Nennungen, gefolgt von Jonas, Leon, Malik, Max und Paul (je 5). 2018 standen Jonas und Noah noch ganz oben auf der Namens-Hitliste in Castrop-Rauxel. Milan belegte da Platz 2 wie auch Paul.

Marie und Sophie jetzt top bei den Zweitnamen

Marie und Sophie, die jahrelang im Wechsel die weibliche Vornamensstatistik der Stadt Castrop-Rauxel anführten, rückten im wahrsten Sinne des Wortes in die zweite Reihe und führen nun wie im Vorjahr die Rangliste der zweiten Vornamen an. Alexander ist der Spitzenreiter der zweiten Vornamen für Jungen.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr bis zum 30. Dezember 828 Babys in der Stadt geboren und beim Standesamt beurkundet. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Eltern in der Europastadt wohnen. Von den 828 Neugeborenen bekamen die meisten nur einen Vornamen, 253 bekamen zwei Vornamen. Elf Kinder bekamen drei Vornamen, nur ein Kind mehr als drei.

Auffällig: Kurze Namen mit L

Auffällig ist, dass die Eltern für ihre Neugeborenen kurze Namen wählten. Höchstens sechs Buchstaben haben die beliebtesten Vornamen bei Jungen wie bei Mädchen: etwa Maya, Mira, Luisa, Felix, Justus oder Samuel. Etwas längere Namen wie Charlotte und Jonathan (je 3 Mal) tauchen erst etwas weiter unten in der Statistik auf.

Jetzt lesen

Auch der Buchstabe L scheint bei Eltern derzeit beliebt zu sein - sowohl bei weiblichen als auch bei männlichen Babys. Lina, Lea, Laura, Lena, Leni, Leonie, Luisa und Liya belegen Top-Plätze bei dem Mädchen. Luca, Lio, Leandro, Leo, Linus, Luan und Lukas sind beliebt bei den Jungen.

Lesen Sie jetzt

Drei Kinder haben an Heiligabend im St. Rochus das Licht der Welt erblickt. Sie werden in Zukunft am 24. Dezember also doppelt feiern - außer sie wenden einen speziellen Trick an. Von Iris Müller

Lesen Sie jetzt