Heiratswillige Paare müssen für ihre Hochzeit mindestens mit Einschränkungen rechnen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Trotz Corona-Lockerungen: Im Trauzimmer gelten andere Regeln

Durchzublicken, welche Corona-Regeln gerade gelten, ist in der Flut der Bestimmungen nicht einfach. Trauungen bieten ein gutes Beispiel. Wenn jetzt Lockerungen kommen, gelten eigene Gesetze.

Die Liebe in Zeiten von Corona wird weiter gefeiert und in feste Bündnisse überführt. So manche kirchliche Hochzeit mit großem Fest wurde verschoben, standesamtliche Trauungen dagegen gibt es weiter. Wer jetzt mit sinkenden Inzidenzzahlen auf Lockerungen hofft, wird zumindest teilweise enttäuscht.

Hochzeiten

Auch DJs dürfen wieder bei Hochzeiten für Stimmung sorgen

Ins Standesamt dürfen nur das Brautpaar und zwei weitere Gäste

Über die Autorin

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.