Überfall in der Castrop-Rauxeler Innenstadt

Kriminalität

Kurz vor Mitternacht ist ein Castrop-Rauxeler am Donnerstagabend (26.9.) direkt vor seiner eigenen Wohnung überfallen worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Castrop-Rauxel

27.09.2019, 11:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Überfall in der Castrop-Rauxeler Innenstadt

Am Münsterplatz ist am Donnerstagabend (26.9.) ein 38-jähriger Castrop-Rauxeler überfallen worden. © Tobias Weckenbrock

Zwei unbekannte Täter haben am Donnerstagabend einem 38-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel im Hausflur vor seiner Wohnung am Münsterplatz aufgelauert. Die Täter sprühten dem 38-Jährigen Reizgas ins Gesicht, anschließend entwendeten sie seine Geldbörse mit Bargeld. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Das Opfer des Überfalls konnte keine Hinweise auf die Täter geben. Er wisse auch nicht, in welche Richtung die beiden Täter geflohen sind.

Täter waren offenbar zwei Männer – viel mehr ist nicht bekannt

Wie die Polizei weiter mitgeteilt hat, konnte der 38-Jährige lediglich angeben, dass es sich bei den Tätern um zwei Männer gehandelt hat. Zeugenhinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 0800 2361111 entgegen.

Lesen Sie jetzt