Unfall beim Abbiegen: 63-Jähriger kracht auf das Auto einer Schwangeren

Polizei

Und wieder einmal hat es rund um die Siemensstraße in Castrop-Rauxel gekracht: Beim Abbiegen kam es zu einem Unfall. In einem der beiden Autos saß eine Schwangere.

Habinghorst

, 18.07.2021, 12:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Abbiegen in die Siemensstraße ist es zu einem Unfall gekommen.

Beim Abbiegen in die Siemensstraße ist es zu einem Unfall gekommen. © Tobias Weckenbrock

Am späten Freitagabend ist es rund um die Siemensstraße wieder mal zu einen Unfall gekommen. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, wollte eine 31-Jährige gegen 22.50 Uhr von der Habinghorster Straße in die Siemensstraße abbiegen. Verkehrsbedingt habe die Frau bremsen müssen, um dem Gegenverkehr Vorfahrt zu lassen.

Das aber bemerkte ein hinter ihr fahrender 63-jähriger Mann wohl zu spät und fuhr auf den Pkw der Frau auf. Der Mann blieb unverletzt. Die Frau ist schwanger und wurde laut Polizei vorsorglich in das St. Vincent Krankenhaus in Datteln gebracht, wo sie stationär aufgenommen worden ist.

Jetzt lesen

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 2500 Euro. Am Auto des Mannes ist die Frontschürze abgebrochen, der Wagen der Schwangeren soll „erhebliche Schäden“ am Heck aufweisen, heißt es.