Castrop-Rauxeler Hof will auf Fest Spenden für Flutopfer sammeln

Wohltätigkeit

Bei einem großen Fest möchte der Hof Vierhaus aus Frohlinde Spenden für die Opfer der Flut sammeln. Alle wichtigen Infos zu dem Fest gibt es hier im Überblick.

Frohlinde

, 03.08.2021, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Hofladen des Hof Vierhaus hat erst Anfang des Jahres eröffnet.

Der Hofladen des Hof Vierhaus hat erst Anfang des Jahres eröffnet. © Tobias Weckenbrock

Bei den Überschwemmungen haben viele Menschen alles verloren. Um den Opfern der Flut unter die Arme zu greifen, werden nun an vielen Stellen Spendenaktionen ins Leben gerufen. Auch Vierhaus‘ Scheune will etwas für die Flutopfer tun. Eigentlich hatte man die Eröffnungsfeier für den Hofladen nachholen wollen, aber die Feier aus aktuellem Anlass umgewandelt, erklärt Roman Vierhaus in einem Video auf Facebook.

Jetzt lesen

Am 7. und 8. August (Samstag und Sonntag) veranstaltet der Hof ein Scheunenfest, bei dem Spenden gesammelt werden sollen. Das Fest startet am 7.8. um 16 Uhr, am 8.8. dauert es von 15 bis 19 Uhr. In einem Facebook-Post schreibt das Team: „Euch erwarten leckere Grillspezialitäten, frische Reibeplätzchen, Getränke und Cocktails, coole Musik, eine Strohburg für die Kleinen und eine Tombola mit tollen Preisen.“ Der Gewinn aus dem Scheunenfest gehe direkt in die Flutgebiete.

Jetzt lesen

Aber auch beim Scheunenfest bleibt die Corona-Pandemie präsent. Es wird Einlasskontrollen geben und es gilt die 3G-Regel. Das heißt, die Besucher müssen entweder geimpft, getestet oder genesen sein. Der Hof liegt an der Dorfstraße 17 in Frohlinde. Parkmöglichkeiten mit dem Auto wird es nicht geben. Die Besucher werden gebeten, mit dem Fahrrad, Bus oder zu Fuß anzureisen.

Lesen Sie jetzt