Was am Freitag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Krebs, Pfunde und zerkratzter Lack

Castrop-Rauxel kompakt

Heute geht es in Castrop-Rauxel unter anderem um eine Krebspatientin, eine Frau, die im Fernsehen ihre Pfunde loswerden will und um einen Mann, den Autofahrer hassen.

Castrop-Rauxel

, 27.12.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Solche Bilder hassen Autofahrer: ein mutwillg verkatzes Auto.

Solche Bilder hassen Autofahrer: ein mutwillg verkatzes Auto. © Polizei Dortmund

Das wird heute wichtig:

  • Tanja Burkhardt hat genug – genug Pfunde. Die will sie loswerden und wagt dafür den Schritt ins Fernsehen. Bei Rosins Fettkampf will sie für das Traumgewicht bis an ihre Grenzen gehen.
  • Silvia G. hat ein zweites Mal Krebs - die Behandlung ist jedoch nicht das Schlimmste an der Erkrankung. Was kommt „nach dem Krebs“, und wo wird für die Überlebenden nicht genug getan?
  • Im vergangenen Jahr wurden in Castrop-Rauxel an zahlreichen Autos der Lack verkratzt. Jetzt stand ein Mann dafür vor Gericht.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Nach den ungemütlichen Weihnachtstagen soll uns ab heute die Sonne lachen. Wie die Wetterdienste melden, darf man heute in Castrop-Rauxel mit einer Mischung aus Sonne und Wolken rechnen. Die Temperaturen sinken deutlich ab, liegen nur noch bei maximal 3 Grad, können nachts auf -2 Grad sinken.

Das können Sie am Freitag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Rachmaninow / Tschaikowsky: Ballett von Xin Peng Wang // Opernhaus, Platz der Alten Synagoge, Dortmund (Innenstadt), 19.30 Uhr
  • Musik im Sternenzelt: Musikprogramm von Christian Pokall // Westfälische Volkssternwarte, Stadtgarten 6, Recklinghausen (Innenstadt), 19.30 Uhr
  • Winterleuchten im Westfalenpark, An der Buschmühle 3, Dortmund (Innenstadt), 17–22 Uhr

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Hagenstraße, Emscherstraße, Hubertusstraße, Ackerstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt