Was Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Wie schuldfähig war der mutmaßliche Schänder?

Castrop-Rauxel kompakt

In Habinghorst wurden um 1933 vier Straßen umbenannt. Sie erhielten Namen von Nazi-Größen. Wir zeigen, welche. Außerdem heute wichtig: Wird Castrop-Rauxel sein Schuldenproblem durch einen Fonds los?

Castrop-Rauxel

von Joel Kunz

, 18.02.2020, 05:10 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch die Lange Straße hatte während der NS-Zeit einen anderen Namen.

Auch die Lange Straße hatte während der NS-Zeit einen anderen Namen. © Werner von Braunschweig

Das wird heute wichtig:

  • Zur Nazi-Zeit haben die Verantwortlichen viele Straßen zu Ehren von Schlachten oder hohen Persönlichkeiten umbenannt - auch in Castrop-Rauxel. Auch die B235 gekam den Namen eines Politikers. (RN+)

  • Er sieht Licht am Ende des Tunnels und sagt, dass die Abgeordneten des Ruhrgebiets großen Anteil hätten: Bundestagsmitglied Frank Schwabe (SPD) hat bei den Schuldenproblemen der Städte eine Prognose. (RN+)

  • Ein Dattelner Briefzusteller soll reihenweise Frauen und Mädchen missbraucht haben - darunter ein elfjähriges Kind aus Habinghorst. Seit August 2019 läuft der Prozess, der eigentlich kurz vor dem Ende stand. Jetzt aber soll noch sein Arzt gehört werden. Es geht um seine Schuldfähigkeit.

Das sollten Sie wissen:

  • In Dingen sind auf der Vivamos Alpaka Farm vier neue Tiere zu Hause. Älter noch ist „Daniels kleine Farm“. Wir sprachen mit dem Betreiber über den Alpaka-Boom in Castrop-Rauxel. (RN+)

  • Sturmtief Victoria hat besonders am Sonntagabend die Feuerwehr in Castrop-Rauxel auf Trab gehalten. Herabgewehte Dächer, umgestürzte Bäume - auch zwei Grundschulen waren betroffen. Richtig groß tobte der Wind aber im und am Tierheim.

  • Ein 37-jähriger Autofahrer übersah am Sonntagmorgen eine rote Ampel in Henrichenburg. Dadurch entstand auf der Hebewerkstraße (B235) ein Unfall mit einem hohen Sachschaden.

Das Wetter:

Heute bleibt es tagsüber voraussichtlich trocken. Über den Tag hinweg steigen die Temperaturen auf bis zu 8 Grad und sinken am Abend nur leicht auf 7 Grad. Zwischendurch kann die Sonne kurz zum Vorschein kommen, die meiste Zeit wird es jedoch bedeckt bleiben.

Das können Sie am Dienstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Lesung: Pilgern im Pott. Diaporama von Peter G. Schäfer
    19 Uhr, Adalbert-Stifter-Gymnasium, Leonhardstr. 8, 44575 Castrop-Rauxel

  • Das MitSingDing mit Stefan Nussbaum. 19.30 Uhr im Cabaret Queue in der Hermannstr. 74, 44263 Dortmund.

  • Theater: Das Schweigen der Frösche. Eine Komödie von Sigi Domke. Um 20 Uhr im Mondpalast, Wilhelmstr. 26 44649 Herne.

Hier wird heute geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

  • Frohlinder Straße
  • Lange Straße
  • Dresdener Straße
  • Victorstraße

Weitere Blitzer in Castrop-Rauxel und Umgebung im Überblick.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt