Was Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Tipps vor den Zeugnissen und Christinenstraße

Castrop-Rauxel kompakt

Wir berichten heute über Lerntipps für Schüler, die Querung an der Christinenstraße und Rajko Kravanja äußert sich zum Bürgerbudget.

Castrop-Rauxel

, 21.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Tipps vor den Zeugnissen und Christinenstraße

Die Bremswelle an der Christinenstraße sorgt noch immer für Diskussionen. © Janine Jähnichen

Das wird heute wichtig:

  • Ende Januar ist Zeugnisausgabe. Auch wenn das Zwischenzeugnis zum Halbjahr nicht so gut ausfällt, können Schüler die Versetzung noch schaffen. Dafür gibt die Schülerhilfe jetzt vier Tipps.
  • Die Aufpflasterung an der Christinenstraße ist auch zwei Monate nach ihrem Einbau umstritten. Es gibt Anwohner, die die Neuerung begrüßen. Aber auch erbitterte Gegner. (RN+)
  • Übernommen mit dem Zeitpunkt der Umsetzung des Bürgerbudget-Projektes? Das sieht Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja anders. Denn er hat einen Plan. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Eltern, die ihr Kind mit dem Auto gern bis in die Schule fahren würden, sind ein Problem in Castrop-Rauxel. Ein Vater erzählt, was er an der Elisabethschule erlebt und was man tun könnte. (RN+)

  • Der Knoten ist endlich geplatzt. Die Handballer des Landesliga-Aufsteigers HSG Rauxel-Schwerin haben in den ersten zwölf Saisonspielen keinen Punkt einsammeln können. Bis zum Wochenende. (RN+)
  • Die Stadt Herne hat dem mutmaßlichen Besitzer der Monkelkobra, die im vergangenen Jahr entwischte, einen Bußgeldbescheid ausgestellt. Der Mann will diesen jedoch nicht zahlen.

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel strahlt am Tag die Sonne bei Werten von -1 bis zu 3°C. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von 0°C.

Das können Sie am Dienstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • 8 Frauen“ heißt die Kriminalkomödie nach François Ozon, die heute um 19.30 Uhr im Wittener Saalbau, Bergerstraße 25, aufgeführt wird.
  • Zum Chorkonzert „Brahms: Ein deutsches Requiem“ sind alle Interessierten zur Ruhr-Universiät Bochum, Universitätsstraße 150, eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr.
  • „Berthold Socha: Fabrik. Denkmal. Forum“ heißt die aktuelle Ausstellung auf Zeche Zollern, Grubenweg 5 in Dortmund. Geöffnet ist zwischen 10 und 18 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Bockenfelder Straße, Bahnhofstraße, Horststraße, Holzstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt