Was Donnerstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Schwere Mission für Frank Schwabe

Castrop-Rauxel kompakt

Ein traditionsreiches Fotostudio zieht um. Uralte Negative gehen darum an glückliche Besitzer. Zudem heute: Frank Schwabe vor einer schweren Mission und eine Glaserei vor neuen Herausforderungen.

Castrop-Rauxel

von Joel Kunz

, 06.02.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Donnerstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Schwere Mission für Frank Schwabe

Das Fotostudio Witte gibt es seit 1978. Seitdem werden dort die analogen Dateien archiviert. Nun dürfen die Besitzer diese kostenlos abholen. © Marcia Köhler

Das wird heute wichtig:

  • Das Habinghorster Fotostudio Witte zieht um und löst daher das Archiv auf. Tausende Fotos wurden in den vergangenen 40 Jahren dort gesammelt und können nun abgeholt werden.
  • Frank Schwabe ist Castrop-Rauxeler. Die Bürger schicken ihn als ihren Abgeordneten seit 2005 bis heute in den Bundestag. Viel Verantwortung. Nun aber steht er vor einer besonders heiklen Mission.
  • Am Anfang musste sich Oliver Frese 1995 mit seiner neuen Glaserei am Westring gegen zwei Konkurrenten in Castrop-Rauxel behaupten. Heute kommen die Wettbewerber aus dem Internet.

Das sollten Sie wissen:

  • Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, sind zum echten Problem geworden. Argumente haben sie in der Regel nicht, nur Ausreden. Und sie sind einfach faul, kommentiert unser Autor Thomas Schroeter in seiner „Klaren Kante“. (RN+)

  • Basketball auf der Straße: Das ist „Streetball“. Die Stadt hat jetzt mit zwei neuen Streetballkörben und Fußballtoren auf einem Bolzplatz ein neues Spielfeld geschaffen.
  • Die vier Landestheater in Nordrhein-Westfalen erhalten eine zusätzliche Förderung für ihre Profilschärfung. Davon profitiert auch das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel.

Das Wetter:

Es bleibt den ganzen Tag überwiegend bewölkt. Zwischendurch kann die Sonne auch mal hervortreten. Dafür ist es weiter eher kühl - die Temperaturen steigen am Tag auf bis zu 6 Grad. Nachts sinkt das Thermometer auf 3 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Silbermond geben heute Abend um 20 Uhr ein Konzert in der Westfalenhalle (Rheinlanddamm 200) in Dortmund.
  • Beim Geierabend in der Zeche Zollern gibt‘s ordentlich was zu lachen. Am Grubenweg 5 in Bövinghausen geht es um 19.30 Uhr los.
  • Frank te Heesen hält heute in Recklinghausen einen Vortrag über Smart Home und Haus Automation. Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr im Willy-Brandt-Haus in der VHS.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Borghagener Straße, Bahnhofstraße, Kreuzstraße, Ackerstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt