Donnerstag wichtig in Castrop-Rauxel: Abrechnung mit dem Bürgermeister

Tagesvorschau

Eine Sondersitzung des Rates wird zur Abrechnung mit Bürgermeister Rajko Kravanja. Außerdem wichtig: Die Castrop-Rauxeler Schullandschaft steht vor großen Veränderungen.

Castrop-Rauxel

, 03.06.2021, 04:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Sondersitzung des Rates zur Sanierung des Stadtmittelpunktes wurde zur Abrechnung mit Bürgermeister Rajko Kravanja.

Die Sondersitzung des Rates zur Sanierung des Stadtmittelpunktes wurde zur Abrechnung mit Bürgermeister Rajko Kravanja. © Volker Engel

Was wichtig wird:

  • Die Sondersitzung des Rates zur Sanierung des Stadtmittelpunktes wurde zur Abrechnung mit dem Bürgermeister. FDP, CDU und FWI warfen Rajko Kravanja Intransparenz vor. (RN+)

  • Die Rathaus-Sanierung ist eine Millionen-Aufgabe. Der müssten sich Stadt und Politik einvernehmlich stellen. Doch die Zeit der Lager ist in der Castrop-Rauxeler Politik zurück. Ein Kommentar. (RN+)

  • Mehr als 500 Kinder werden nach den Sommerferien in weiterführenden Schulen eingeschult. Mit der neuen Gesamtschule verschiebt sich die Schullandschaft. Einige Schulen haben weniger Klassen. (RN+)
  • Gerade erst hat das Castrop-Rauxeler Parkbad Nord wieder geöffnet. Erfolgreich, wie der Bäderchef betont. Am nächsten Montag (7. Juni) allerdings kann das Bad nur eingeschränkt besucht werden.

  • Alle wichtigen Informationen und Zahlen zum Coronavirus erhalten Sie nach wie vor täglich und kostenlos in unserem Corona-Liveblog.

Das Wetter:

Am Donnerstag soll es in Castrop-Rauxel abermals warm werden. Die Anzeige auf dem Thermometer klettert demnach auf bis zu 26 Grad. Zunächst sind nur ab und an Wolken zu sehen. Abends ist der Himmel dann allerdings vollends bedeckt - bei Werten von 20 bis zu 22 Grad.

Geschwindigkeitskontrollen:

In Castrop-Rauxel gibt es erst mal keine mobilen Verkehrskontrollen. Panzerblitzer „Gunther“ aber ist im Einsatz – und auch in festinstallierten Säulen wird geblitzt. Die Polizei kann ebenfalls Messungen vornehmen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt