Was Montag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Bittere Folgen eines Brandes und Handy-Konsum

Castrop-Rauxel kompakt

Sollten Kinder an Handynutzung herangeführt werden? Ein Castrop-Rauxeler Kinderarzt rät von zu viel Smartphone ab und erklärt das. Zudem heute: Folgen eines Brandes und Streit um Parfum und mehr.

Castrop-Rauxel

, 09.12.2019, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Montag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Bittere Folgen eines Brandes und Handy-Konsum

Schlimm zugerichtet war der Neubau am Mühlenteich in Frohlinde: Kurz vor der Fertigstellung machte sich ein Brandstifter hier zu schaffen. Inzwischen leben die Bewohner drin - und wir sprachen mit zweien, wie es sich anfühlt. © Thomas Schroeter

Das wird heute wichtig:

  • Bei der Smartphone-Nutzung haben Eltern eine Vorbildfunktion, sagt der Castrop-Rauxeler Kinderarzt Axel Dworniczak. Er hat mehrere Tipps, wie Eltern den Konsum ihrer Kinder kontrollieren können - und erklärt, warum er findet: „Frühe Handynutzung ist immer von Nachteil.“ (RN+)
  • Vor über einem Jahr hinterließ ein Feuer schwere Schäden am Neubau am Frohlinder Mühlenkamp. Die sind beseitigt, die Bewohner eingezogen. Doch der Brandstifter konnte nie gefasst werden. Wir sprachen mit Bewohnern, was das mit ihnen macht. (RN+)
  • Es soll um Parfum gegangen sein. Parfum, das der Ex seiner Freundin gestohlen und an eine andere Frau verkauft haben soll. Doch in der Gerichtsverhandlung jetzt ging es vor allem um etwas schwerwiegenderes. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel bleibt es am heutigen Montag unbeständig, es wird aber wieder etwas kühler als gestern: Die Höchsttemperatur bei vor allem bis zum frühen Nachmittag hoher Niederschlagsneigung erreicht 7 Grad. Mehr ist nicht drin bei morgens böig-starkem, nachmittags abflauenden Wind. Nachts kühlt es auf 1 Grad runter. Dienstag soll es dann wieder etwas freundlicher werden.

Das können Sie am Montag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Cranger Weihnachtszauber mit Lichterwald, Schlittschuhbahn, Fahrgeschäften // Festgelände, An der Cranger Kirche, Herne (Crange), 14–22 Uhr
  • Gewerkschafter*innen stellen ihr Lieblingsbuch vor Literaturhaus, Neuer Graben 78, Dortmund (Innenstadt), 18 Uhr
  • Supernovae, Sonne und Mond – Energiewende aus dem All?
    Vortrag von Ben Vetter // Westfälische Volkssternwarte, Stadtgarten 6, Recklinghausen (Innenstadt), 19.30 Uhr

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Bochumer Straße, Weimarer Straße, Römerstraße, Mittelstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt