Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weichenarbeiten in Herne beeinträchtigen Bahnverkehr in Castrop-Rauxel

Streckensperrungen

Bahnfahrer müssen seit Freitag (5. April) und auch am Wochenende mit Beeinträchtigungen auf den Linien des RB43, des RE3 und der S2 leben. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

Castrop-Rauxel

, 05.04.2019 / Lesedauer: 3 min
Weichenarbeiten in Herne beeinträchtigen Bahnverkehr in Castrop-Rauxel

Der RB 43 ist von den Arbeiten betroffen. © Sven Lüüs

Die Beeinträchtigungen betreffen unter anderem die RB 43 zwischen Wanne-Eickel Hauptbahnhof/Herne und Dortmund-Bövinghausen auf der Strecke der Emschertalbahn. Am Freitagmorgen fuhren die Bahnen aus Richtung Dortmund Hauptbahnhof nur bis Bövinghausen.

Die Züge Dortmund-Bövinghausen und Herne werden durch Busse ersetzt. Die Abfahrtszeiten verändern sich um 27 Minuten durch die frühere Abfahrt und die spätere Ankunft der Busse in Herne.

Um eine durchgehende Reiseverbindung zu ermöglichen, werden die Fahrzeiten der Züge von/zu den Bussen des Schienenersatzverkehrs entsprechend angepasst. „Beachten Sie daher bitte auch die 30 Minuten früheren Fahrzeiten von Dorsten bis Herne bzw. die 30 Minuten späteren Fahrzeiten von Herne bis Dorsten“, heißt es von der Bahn.

Zu beachten ist, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen nur sehr eingeschränkt möglich.

Der vorübergehende Fahrplan ist hier abzurufen.

Bei der Linie S2 gibt es Ausfälle zwischen Recklinghausen Hauptbahnhof/Herne und Castrop-Rauxel Hauptbahnhof / Dortmund Hauptbahnhof. Deswegen verändern sich hier ebenfalls die Fahrtzeiten. Die S-Bahnen, die planmäßig in Recklinghausen Hauptbahnhof beginnen/enden, fallen zwischen Recklinghausen Hauptbahnhof und Dortmund Hauptbahnhof komplett aus. Als Ersatz verkehren Busse zwischen Recklinghausen Hauptbahnhof und Castrop-Rauxel Hauptbahnhof.

Die S-Bahnen aus/in Richtung Duisburg fallen im Zeitraum von 5 bis 19 Uhr zwischen Herne und Castrop-Rauxel Hauptbahnhof aus.

Der RE3 wird zwischen Wanne-Eickel Hauptbahnhof und Dortmund Hauptbahnhof umgeleitet. Die Haltepunkte Herne, Castrop-Rauxel und Dortmund-Mengede werden darum nicht angefahren.

Die Details im Überblick:

  • RB 14750 und 14788 (planmäßig 4.42 Uhr und 5.42 Uhr ab Wanne-Eickel Hbf) werden von Wanne-Eickel Hbf bis Dortmund-Bövinghausen durch Busse ersetzt. Die Abfahrtszeit ist 32 Minuten früher. Abfahrt der Busse in Wanne-Eickel Hbf. In Dortmund-Bövinghausen besteht Anschluss an die planmäßigen Züge nach Dortmund Hbf.
  • RB 14784 (planmäßige Ankunft 22.22 Uhr in Dortmund Hbf) wird von Herne bis Dortmund-Bövinghausen durch einen Bus ersetzt. Der Bus fährt 6 Min. früher in Herne ab und erreicht Dortmund-Bövinghausen 11 Min. später als der ausfallende Zug. In Dortmund-Bövinghausen besteht Anschluss an den 16 Min. später fahrenden Zug nach Dortmund Hbf.
  • RB 14751 und 14789 (planmäßig 5.10 Uhr und 6.10 Uhr ab Wanne-Eickel Hbf) fahren von Wanne-Eickel Hbf bis Dorsten 30 Min. später.
  • RB 14773 (6. April), 14785 und 14787 (planmäßige Ankunft 16.15 Uhr, 22.15 Uhr und 23.15 Uhr in Wanne-Eickel Hbf) fallen von Dortmund-Bövinghausen bis Wanne-Eickel Hbf aus. Reisende nutzen als Ersatz die Busse von Dortmund-Bövinghausen bis Herne sowie die S-Bahnen der Linie S 2 (Duisburg/Essen/Recklinghausen – Dortmund) von Herne bis Wanne-Eickel Hbf. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 20 Minuten.
Lesen Sie jetzt