Wie die Stadtarchivare nach Schätzen aus Papier suchen

Die Geschichte der Stadt

100 000 Akten allein im Zwischenlager, unzählige alte Meldekarten, Adressbücher: Was im Erdgeschoss des alten Rathauses lagert, ist ein echter Schatz - und die Stadtarchivare Thomas Jasper und Johannes Materna sind die Schatzgräber. Wir haben sie bei ihrer Arbeit besucht.

CASTROP-RAUXEL

von Von Angela Wiese

, 28.05.2013, 21:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt