Das Alte Rathaus der Stadt Gladbeck. Von hier aus kann die Stadtverwaltung nun offenbar doch strengere Corona-Schutzmaßnahmen erlassen.
Das Alte Rathaus der Stadt Gladbeck. Von hier aus kann die Stadtverwaltung nun offenbar doch strengere Corona-Schutzmaßnahmen erlassen. © Stadt Gladbeck
Coronavirus

Wird Gladbeck Präzedenzfall? Kreis will Corona-Kontrolle enger zuspitzen

Gladbeck hat als erste Stadt im Kreis Recklinghausen die Corona-Warnstufe überschritten. Die Inzidenz liegt über 50. Aber auf Stadtebene hat das keine Relevanz. Es könnte ein Präzedenzfall werden.

Die Stadt Gladbeck ist ein Westzipfel des Kreises Recklinghausen. Die Verknüpfung zu anderen Kommunen des Kreises ist gering: Haltern im Norden oder Castrop-Rauxel am Ostrand sind weit weg. Es gibt kaum Pendlerverbindungen unter den Menschen dieser Städte. Und doch rückt Gladbeck gerade in den Fokus.

Kreis RE schaut ganz genau hin

Region ist zusammen, aber doch getrennt

Prüfung lokaler Maßnahmen läuft

Verordnet statt empfohlen?

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.