Die Zahl der Radfahrer, die auf Castrop-Rauxeler Straßen verunglücken, war schon 2021 sehr hoch. In diesem Jahr häufen sich die Radunfälle auch schon wieder (Symbolfoto). © picture alliance/dpa
Verkehrsunfälle

Zahl der verletzten Radfahrer in Castrop-Rauxel steigt dramatisch an

Ein 8-jähriger Radler wird auf dem Gehweg umgefahren, am Samstag erwischte es einen 58-Jährigen: Die Zahl der Unfälle mit verletzte Radfahrern nimmt in Castrop-Rauxel 2022 dramatische Ausmaße an.

Die Liste der Unfälle, bei denen in Castrop-Rauxel Fahrradfahrer zu Schaden kommen, wird im Jahr 2022 lang und länger. Am Samstag, 7. Mai, gegen 13 Uhr erwischte es jetzt einen 58-jährigen Radfahrer aus Essen.

Frau fuhr Kind an, als sie vom Parkplatz kam

Autofahrer übersah Radfahrer an der Ampel

Zahlen waren schon 2021 ungewöhnlich hoch

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite
Thomas Schroeter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.