Zu schwer: LKW wegen Überladung stillgelegt

Polizeikontrolle

CASTROP-RAUXEL Der 31-jährige LKW-Fahrer aus Recklinghausen hatte es wohl ein wenig übertrieben mit seiner Ladung. Nach einer Polizeikontrolle Donnerstag gegen 7:45 Uhr am Rastplatz Lusebrink durfte der Recklinghäuser nicht weiterfahren, weil sein LKW zu schwer beladen war.

von Ruhr Nachrichten

, 30.07.2009, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Nähe des Parkplatzes Lusebrink an der A42 soll der Angeklagte zwei Polizisten beleidigt haben.

In der Nähe des Parkplatzes Lusebrink an der A42 soll der Angeklagte zwei Polizisten beleidigt haben.

Lesen Sie jetzt