Erst ein Tötungsdelikt in einer Wohnung in Habinghorst, dann ein Selbstmord im Auto: In Castrop-Rauxel ermittelte eine Mordkommission. Die Ermittlungen sind aber eingestellt. © Markus Wüllner / News4Video Line
Familiendrama

Zwei Tote, zwei Schauplätze und ein Abschiedsbrief als Verbindung

Zwei Todesfälle gab es am Mittwoch in Habinghorst und Deininghausen, bei denen es einen direkten Zusammenhang gibt. Reporter Markus Wüllner war mit der Kamera an beiden Schauplätzen.

Ein Abschiedsbrief, gefunden in einem Unfallauto an der Nierhausstraße kurz vor Deininghausen, führte die Ermittler am Mittwoch auf die Spur zu einem Tötungsdelikt. Reporter Markus Wüllner war mit der Kamera an beiden Schauplätzen des mutmaßlichen Familiendramas.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.