1000. Mitglied des Heimatvereins beim Flachsmarkt geehrt

Marke geknackt

Beim Flachsmarkt in Wulfen wurde am Sonntag das 1000. Mitglied des Heimatvereins Wulfen aufgenommen. Es ist jemand, der normalerweise nur einem einzigen Verein angehört.

Wulfen

19.09.2016, 14:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
1000. Mitglied des Heimatvereins beim Flachsmarkt geehrt

Martin Huthmacher (1. Geschäftsführer), Johannes Krümpel (1. Vorsitzende), Christoph Heidermann (Beisitzer), Kalle Lutz (Kiepenkerl) und Dr. Ulrich Guthoff (stellvertretender Schatzmeister, v.l.) gratulierten dem 1000. Mitglied des Heimatvereins, Pfarrer Daniel Kostowski (M.)

„Wir hatte ja schon im Vorfeld einen Preis für das Jubiläums-Mitglied ausgerufen. Wir sind sehr stolz und zufrieden, dieses Ziel nun auch erreicht zu haben“, erklärte Johannes Krümpel, der 1. Vorsitzende des Vereins. Die magische Mitgliedergrenze von 1000 wurde nämlich noch im Laufe des Tages geknackt und sogar übertroffen. Am Sonntagnachmittag fand dann die feierliche Übergabe des Präsentkorbes auf der Bühne des Heimatfestes statt.

Jetzt lesen

Ausgerechnet der relativ neue Pfarrer in Wulfen, Daniel Kostowski, wurde die Ehre zu Teil. „Eigentlich gehöre ich ja nur einem Verein an, nämlich der Kirche, aber weil ich in Wulfen so herzlich aufgenommen wurde, habe ich mich entschlossen, doch noch in einen weiteren Verein einzutreten. Ich hatte aber nicht vor, genau das 1000. Mitglied zu werden“, sagte der Geistliche in seiner Dankesrede.

"Reiner Zufall"

Dies bestätigte auch Johannes Krümpel. „Es ist reiner Zufall, dass es ausgerechnet Pfarrer Kostowski getroffen hat. Wir haben heute im Laufe des Tages 37 Neuaufnahmen verzeichnen können.“ Die aktuelle Mitgliederzahl des Wulfener Heimatvereins liegt nun offiziell bei 1028.

Lesen Sie jetzt