26-jähriger Dorstener mit Elektroschocker überfallen

Bargeld geklaut

Ein 26-jähriger Dorstener wurde in der Nacht zu Dienstag auf dem Heimweg von einer Party von zwei unbekannten Tätern mit einem Elektroschocker überfallen.

DORSTEN

17.02.2015, 14:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Dienstagmorgen gegen 3.15 Uhr befanden sich ein 22-Jähriger und ein 26-Jähriger aus Dorsten auf der Wörthstraße auf dem Heimweg von einer Feier. Hier griffen sie zwei unbekannte Personen an. Einer der beiden griff den 26-Jährigen mit einem Elektroschocker an,  der dadurch kurz das Bewusstsein verlor. Er stellte danach den Verlust seines Bargeldes aus der Geldbörse fest. Zu den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie dunkle Haare hatten und etwa 170 cm groß waren.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt