6. Atelierfest in der Traumfänger-Galerie abgesagt

Baurechtliche Gründe

Aus baurechtlichen Gründen muss das kommende 6. Atelierfest im ehemaligen Trafohäuschen auf Fürst Leopold abgesagt werden.

Dorsten

von Von Berthold Fehmer

, 02.05.2013, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Da hatten alle noch Grund zum Lachen: Zum ersten Atelierfest lud der Künstler Norbert Then im November 2012 in das ehemalige Trafohäuschen auf dem Zechengelände Fürst Leopold ein.

Da hatten alle noch Grund zum Lachen: Zum ersten Atelierfest lud der Künstler Norbert Then im November 2012 in das ehemalige Trafohäuschen auf dem Zechengelände Fürst Leopold ein.

Die Galerie der Traumfänger im Creativquartier Fürst Leopold ist montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

„Umso trauriger sind wir, euch mitteilen zu müssen, dass aufgrund des großen Erfolges der vergangenen Atelierfeste weitere baurechtliche Auflagen vorliegen, die wir in der Kürze der Zeit nicht erfüllen konnten, weshalb das 6. Atelierfest leider ausfallen muss.“ Mit diesen Sätzen musste Ralf Ehlert, Geschäftsführer der Galerie der Traumfänger GmbH & Co. KG, die geplante Veranstaltung im ehemaligen Fürst-Leopold-Trafohäuschen absagen, das mittlerweile vom Künstler Norbert Then genutzt wird. Ehlert betont dabei, dass die Stadt nicht anders habe handeln können.

Die Atelierfeste seien eigentlich als kleine Veranstaltungen im überschaubaren Rahmen geplant gewesen – vom Erfolg sei man selbst ein bisschen überrascht worden, so Ehlert. Denn statt einiger Dutzend kamen Scharen von Gästen im dreistelligen Bereich. Und damit unterliege das Fest der Versammlungsstättenverordnung, so Stadtsprecherin Lisa Bauckhorn. Das bedeutet unter anderem erhöhte Anforderungen an den Brandschutz: Türen, Rauchabzug, Aufschaltung der Brandmeldeanlage zur Feuerwache.Alles Dinge, die man schon längst beauftragt habe, die aber noch nicht realisiert werden konnten, wie Ralf Ehlert sagt. Die Veranstaltung räumlich noch zu verlegen „haben wir in der Kürze der Zeit nicht mehr geschafft“. Ehlert hofft, dass die geforderten Ein- und Umbauten bis Juni realisiert werden können. „Wir sind mit Hochdruck dabei.“ Dann wolle man erneut zu den Atelierfesten einladen.

Die Galerie der Traumfänger im Creativquartier Fürst Leopold ist montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Lesen Sie jetzt