62-jähriger Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Gegen Laterne geprallt

Ein 62-jähriger Autofahrer aus Dorsten wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall auf dem Großen Ring schwer verletzt.

Wulfen

07.11.2016, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
62-jähriger Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Fahrer fuhr in den Gegenverkehr und pralle anschließend gegen eine Straßenlaterne.

Laut Auskunft der Polizei bog der Fahrer vom Orthöver Weg in den Großen Ring in Fahrtrichtung Hervester Straße ab. Kurz danach verlor der Mann aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Er prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Dorstener wurde schwer verletzt. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf dem Großen Ring zu Verkehrsstörungen. An dem Fahrzeug und der Straßenlaterne entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt