Aus dem Kandidaten-Quartett ist bei der Talkrunde ein Trio geworden. Marco Bühne hat abgesagt. © Grafik: Martin Klose
Kommunalwahl 2020

AfD-Kandidat will nicht mit seinen Kontrahenten in Dorsten diskutieren

Die AfD in Dorsten hat die Teilnahme ihres Bürgermeisterkandidaten an einer Talkrunde abgesagt. Die Veranstaltung ist für sie nach den jüngsten Vorkommnissen „eine Farce“.

Die Bürgermeisterkandidaten Tobias Stockhoff (CDU), Mauritz Hagemann (Bündnis 90/Die Grünen), Simon Rodriguez Garcia (Die PARTEI) und Marco Bühne (AfD) hatten schon vor Woche ihre Teilnahme an einer Live-Talkrunde der Dorstener Zeitung bestätigt. Jetzt hat AfD-Kandidat Bühne für die Veranstaltung am Freitagabend (4. September) einen Rückzieher gemacht.

Plakat-Ärger wirkt nach

Noch bis Donnerstag Fragen stellen

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.