Alpenrock, Helene Fischer und Schlägereien

Feldmärker Oktoberfest mit 3800 Besuchern

Um 19 Uhr hieß es auf der Feldmark „O'zapft is'“, nachdem das amtierende Königspaar mit dem traditionellen Fassanstich das Oktoberfest im Festzelt an der Wilhelm-Norres-Straße am Samstag (10. Oktober) eröffnete. Damit wurden 3800 Partywütige von der Leine gelassen, die bis spät in die Nacht die Bretter vom Zelt zum Beben brachten. Das Feldmärker Oktoberfest steht auf dem Dorstener Party-Kalender ganz oben und schon weit im Vorfeld waren alle Eintrittskarten ausverkauft.

FELDMARK

, 11.10.2015, 12:16 Uhr / Lesedauer: 2 min

Sehen und gesehen werden: Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Noch am Samstagvormittag waren einige Partygäste in der Stadt unterwegs, um in letzter Minute noch ein Dirndl oder eine Lederhose für den Abend zu kaufen. So war die Dorstener Party fest in der Hand der Dirndl und Lederhosenträger und zeigte sich auch in dieser Hinsicht nah am Münchner Original.

„Partynator“ Peter Suttrop, ein Urgestein des Feldmärker Oktoberfestes, heizte den Gästen am frühen Abend ein. Schnell hatte der DJ das Partyvolk fest im Griff und ließ die Menge tanzen, schunkeln, hüpfen, klatschen und mitsingen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war das Oktoberfest Feldmark FELDMARK

„O'zapft is'“ hieß es am Samstag (10. Oktober) um 19 Uhr beim Feldmärker Oktoberfest, nachdem das amtierende Königspaar mit dem traditionellen Fassanstich die Veranstaltung im Festzelt an der Wilhelm-Norres-Straße eröffnete. Damit wurden 3800 Partywütige von der Leine gelassen, die bis spät in die Nacht die Bretter vom Zelt zum Beben brachten.
10.10.2015
/
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Für viele Dorstener ist das Oktoberfest der Feldmärker Schützen ein Pflichttermin. Dabei hatte der DJ das Partyvolk auch in diesem Jahr schnell auf seiner Seite. Später sorgten "Die Partyvögel" für Stimmung.© Foto: Ralf Pieper
Schlagworte Dorsten

Dann betraten die „Partyvögel“ die Bühne. Die Band ist eine feste Größe bei Partyveranstaltungen in Österreich und Deutschland. Gemeinsame Auftritte mit DJ Ötzi, Mickie Krause, Jürgen Drews und vielen anderen haben den Musikern einen hohen Bekanntheitsgrad verschafft. Nun ließen sie es in Dorsten krachen: Mit Alpenrock, Partykrachern und bekannten Chart-Hits sorgten sie dafür, dass die 3800 Gäste die Standfestigkeit des Festzeltes auf eine harte Probe stellten.

Apropos Standfestigkeit. Einige Partygäste mussten feststellen, dass Bänke und Tische in Kombination mit mehreren Mass Bier keine sichere Tanzunterlage darstellen. Aber die Dorstener zeigten sich wenig schmerzempfindlich und erklommen nach dem Sturz schnell wieder den Tisch und feierten weiter bis zum nächsten Abflug. Selig schwankten die Tische und Bänke und das Partyvolk mit ihnen.

Double von Helene Fischer

Gegen 10 Uhr abends lautete die Frage: „Habt ihr Lust auf die Hits von Helene Fischer?“ „Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa“, kam als Antwort. Das zur Zeit gefragteste Double der deutsche Schlagerprinzessin, Viktoria Kern, war der Überraschungsgast des Abends. Mit den Liedern von Helene Fischer verbreitete Viktoria Kern Momente großer Gefühle im Festzelt - hübsch anzusehen und musikalisch nah am Original.

Mit DJ Peter Suttrop, den Partyvögeln und Viktoria Kern wurden alle musikalischen Geschmäcker bedient. Im kleinen Dorf vor dem Festzelt konnten sich die Gäste mit allerlei, auch typisch bayrischen, Köstlichkeiten stärken. Die Damen und Herren hinter der Getränketheke leisteten Akkordarbeit – und das mit einem Lächeln im Gesicht. Abschließend die Frage: Welches Getränk wurde am meisten bestellt? Ein kleiner Tipp: Mineralwasser war es nicht.

Schlägerei und Körperverletzung

Darüber hinaus hielt das Feldmärker Oktoberfest aber auch die Polizei auf Trab. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, führte die Veranstaltung am Wilhelm-Norres-Weg im Laufe der Nacht zu mehreren Einsätzen – darunter auch zwei größere. So führte ein Einsatz um 2.18 Uhr aufgrund einer Schlägerei dazu, dass zwei Personen wegen Körperverletzung „aus dem Verkehr gezogen wurden“, so der Sprecher. Eine weitere Person wurde bereits bei einem vorherigen Einsatz um 23.30 Uhr in Gewahrsam genommen – ebenfalls aufgrund von Körperverletzung. Am Sonntag konnten sie jedoch wieder entlassen werden. Es wurde in allen Fällen weiterhin Strafanzeige vorgelegt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt