Altstadtschützen im Fieber

Dorsten Die Vorbereitungen für das Altstadtschützenfest gehen in den Endspurt und das Fieber bei den Mitgliedern steigt.

19.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Deshalb probten am Freitagabend die Jungschützen für die Festtage und schritten schon mal zur Marschmusik über den Marktplatz. Nachdem die Befehle und Marschordnungen abgesprochen und geübt worden waren, lief der kleine Festzug, wie üblich angeführt vom befreundeten Tambourskorps Dorsten Hardt, zur Reiterranch, wo er von einigen Mitgliedern aus Vorstand und anderen Kompanien sowie dem Schützenkönig begrüßt wurde. Nun konnte der gesellige Teil des Abends beginnen und bei Bier und Würstchen wurde lange harmonisch gefeiert.

Übungsabende

Noch zweimal wird die 1. Kompanie üben und freut sich, wenn sie zu diesen Terminen (Freitag, 27. Juli, und Sonntag, 12. August, jeweils um 19 Uhr auf dem Marktplatz) noch einige neue Mitglieder gewinnen könnte. Interessierte können sich auch bei Hauptmann Hendrik Kiekenbeck melden (e-mail: hkiekenbeck@web.de).

Lesen Sie jetzt