Antoniusschule stellt sich vor

09.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Holsterhausen Bei einem Infoabend am Donnerstag, 11.10., 20 Uhr, möchte sich die Antoniusschule als Grundschule, in der behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam unterrichtet werden, den Eltern der Schulneulinge 2008 vorstellen. An diesem Abend werden alle Lehrer der Schule präsent sein, so dass die Möglichkeit zum Kennenlernen besteht. Die Schule hat eine Powerpoint-Präsentation vorbereitet. Sie gewährt einen guten Einblick in schulische Strukturen. Außerdem können sich Eltern die Räumlichkeiten der Schule ansehen.

Lesen Sie jetzt