Anwohner der Buchenhöfe beseitigen Schandfleck

rnNachbarschaftsinitiative

Früher stand in der Nähe der Bushaltestelle Buchenhöfe mal ein Kiosk. Nach der Aufgabe gammelte das Häuschen lange Zeit vor sich hin, Vandalismus machte sich breit. Jetzt wird alles anders.

von Sabine Bornemann

Wulfen-Barkenberg

, 29.06.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schon damals meldeten sich Anwohner bei der Stadt Dorsten und baten um eine Beseitigung dieses Schandflecks direkt an der Einfahrt zu ihren Garagen. Der Kiosk wurde abgerissen. Übrig blieb eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern, die sich die Natur allmählich zurück eroberte.

Zwischen Büschen, Brennnesseln und hohem Gestrüpp lag auch Müll herum. Die Fläche war bald komplett zugewuchert. Rund um die Bucht für die Leerung der Mülltonnen war sogar die Wegeinfassung weggebrochen. Das sah nicht nur ungepflegt aus, es war auch gefährlich. Im April rief Anwohnerin Susanne Rompza beim Dorstener Grünflächenamt an. Sie fragte, ob es nicht möglich sei, die Fläche einmal gründlich in Ordnung zu bringen, wenn sie anschließend mit einigen Nachbarn gemeinsam die weitere Pflege des Bereichs übernehmen würde.

Amtsleiter war sehr angetan von dem Vorschlag

Amtsleiter Schmidt war sehr angetan von diesem Vorschlag, bei dem Bürger selbst Verantwortung für ihr Umfeld übernehmen und so die Stadt auf Dauer entlasten. Er sorgte dafür, dass das ganze Gestrüpp jetzt mit einem Bagger ausgerissen und abtransportiert wurde. Die Stadt nahm auch etwas Geld in die Hand, um fehlende Pflastersteine zu ersetzen und die Wegkanten rund um die Mülltonnenbucht neu zu sichern.

Neue Sträucher und Stauden anpflanzen

Die Nachbarschaftsinitiative plant nun, auf dem teilweise abschüssigen Areal einige neue Sträucher und Stauden anzupflanzen, damit der Hang nicht wegrutscht. Dabei wollen sie nur solche Gewächse auswählen, die hier heimisch sind, und zum Beispiel Bienen als willkommene Nahrungsquelle dienen können. Natürlich werden sie die neue Pflanzung auch bewässern und sauber halten

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt