Im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Hervest brannte am Freitagmittag eine Wohnung. Die Feuerwehr war mit vier Löschzügen im Einsatz.
Im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Hervest brannte am Freitagmittag eine Wohnung. Die Feuerwehr war mit vier Löschzügen im Einsatz. © Guido Bludau
Brand

Anwohner und Feuerwehrmann bei Wohnungsbrand verletzt

Eine Wohnung an der Glück-Auf-Straße in Hervest ist am Freitagmittag (19. November) komplett ausgebrannt. Ein Bewohner sowie ein Feuerwehrmann erlitten dabei Rauchgasvergiftungen.

Dicke Rauchwolken hingen am Freitagmittag über Hervest. Der Grund: In einem Mehrfamilienhaus im Bereich Glück-Auf-Straße/Ellerbruchstraße musste die Feuerwehr einen größeren Wohnungsbrand löschen.

Ihre Autoren
Freie Mitarbeiterin
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.