Viele Dorstener Apotheken würden gerne ab Montag den digitalen Impfnachweis ausstellen. Noch hadern sie jedoch mit der Technik. (Symbolbild) © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Meinung

Apotheken müssen mangelnde Geduld beim Impfpass ausbaden

Der digitale Impfpass ist eine feine Sache. Das finden auch die Dorstener Apotheken. Doch, dass sie erneut das Vorpreschen der Bundesregierung ausbaden müssen, ist nicht fair. Ein Kommentar.

Der digitale Impfausweis kommt – und das schneller, als viele es erwartet hätten. Eine gute Sache, sorgt er doch dafür, dass wir künftig nicht mehr mit dem gelben Lappen an der Atlantis-Kasse oder vor dem Movie Park stehen müssen.

Kunden werden wenig Verständnis haben

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.