Auto erfasst sechsjähriges Kind

Auf der Glück-Auf-Straße

Schwere Verletzungen hat ein sechsjähriges Mädchen am Mittwoch erlitten. Es wurde auf der Glück-Auf-Straße von einem Auto erfasst.

Dorsten

12.03.2015, 12:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
.Das Kind musste mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht werden.

.Das Kind musste mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht werden.

Das sechsjährige Kind löste sich gegen 13.40 Uhr, so die Polizei, plötzlich und unerwartet aus einer Gruppe spielender Kinder und rannte auf die Straße. Dort wurde es von dem Wagen einer 35-jährigen Frau aus Dortmund erfasst.

Stationäre Behandlung

Dabei erlitt die Kleine so schwere Verletzungen, dass sie zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort wird das Mädchen stationär behandelt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt