Auto landet nach Zusammenstoß im Straßengraben

Unfall

Bei einem Unfall auf der Halterner Straße ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Dorsten wurde leicht verletzt.

Hervest

, 02.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Auto landet nach Zusammenstoß im Straßengraben

Der Wagen des 53-jährigen Dorsteners landete nach dem Zusammenstoß im Straßengraben. © Guido Bludau

Der Unfall passierte gegen 14.15 Uhr etwa in Höhe der Tankstelle/Einmündung Kämpchenstiege in Fahrtrichtung Haltern-Lippramsdorf. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Dorsten fuhr ungebremst auf den Wagen des Dorsteners, der vor ihr auf der Halterner Straße unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 53-Jährigen in den Straßengraben geschoben, der Fahrer wurde leicht verletzt. Die 18-Jährige erlitt einen Schock. An ihrem Auto, einem Smart, entstand Totalschaden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt