Autos prallen an Kreuzung in Wulfen zusammen

Hoher Sachschaden

Am Montagabend kam es in Dorsten-Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall.Zwei Autos prallten an einer Kreuzung zusammen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden ist allerdings erheblich.

Wulfen

von Guido Bludau

, 23.01.2017, 22:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autos prallen an Kreuzung in Wulfen zusammen

Einer der beiden PKW, die in Wulfen zusammenprallten.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 20.10 Uhr im Kreuzungsbereich Hervester Straße Ecke An der Wienbecke in Wulfen. Noch ist unklar, warum die beiden Autos an der Kreuzung zusammenprallten.  Beide Autos wurden durch den Zusammenprall stark beschädigt und blockierten teilweise die Kreuzung.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr kümmerte sich um beide Fahrzeugführer, eine 19-jährige Fahrerin aus Herten und ein 26-jähriger Fahrer aus Marl. Beide blieben bis auf einen Schock unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich. Der Sachschaden beträgt nach ersten Angaben rund 15.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt