Bauarbeiten stoppen die Nordwestbahn an mehreren Abenden

Nordwestbahn

Fahrgäste der Nordwestbahn müssen sich 14 Tage lang auf Verzögerungen zwischen Essen und Dorsten einstellen. Das gilt aber nur an einzelnen Tagen und zu bestimmten Zeiten.

Dorsten

, 24.10.2018, 10:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwischen Essen und Dorsten kommt es auf der Linie „Der Borkener“ zeitweise zu Verzögerungen.

Zwischen Essen und Dorsten kommt es auf der Linie „Der Borkener“ zeitweise zu Verzögerungen. © Guido Bludau

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG auf der Linie RE 14 „Der Borkener“ kommt es vom 29. Oktober bis 13. November tageweise zu Beeinträchtigungen in den späten Abendstunden, teilte die Nordwestbahn am Mittwoch mit. „Für die jeweils letzte Verbindung um 23.31 Uhr von Essen Hbf nach Bottrop Hbf hat die Nordwestbahn an den betreffenden Tagen einen Ersatzverkehr mit Bussen organisiert. Grund für den Ersatzverkehr sind Bauarbeiten Essen Dellwig-Ost und Bottrop Hauptbahnhof.

Der Ersatzverkehr gilt für die jeweils letzte Verbindung

  • von Montag, 29. Oktober, bis Donnerstag, 1. November,
  • von Sonntag, 4. November, bis Donnerstag, 8. November,
  • von Sonntag, 11. November, bis Mittwoch, 13. November.

Von Essen Hbf in Richtung Bottrop fahren die Busse des Ersatzverkehrs um 23.36 Uhr ab, also fünf Minuten später als die im regulären Fahrplan vorgesehenen Züge. Fahrgäste in Richtung Dorsten steigen in Bottrop Hbf in den Zug um. „Die Ankunftszeit in Dorsten verzögert sich dann um 32 Minuten gegenüber der im regulären Fahrplan angegeben Zeit“, betont die Nordwestbahn in einer Pressemitteilung.

Zwischen den einzelnen Bauphasen gilt der reguläre Fahrplan.

Den Ersatzfahrplan finden die Fahrgäste auf der Website unter www.nordwestbahn.de/de/baustellen. Aktuelle Hinweise zu Fahrplänen und Echtzeitinformationen der NordWestBahn erhalten Fahrgäste mobil auch unter mobil.vrr.de.
Lesen Sie jetzt