Beste Stimmung beim Festumzug in Deuten

Jubiläum gefeiert

Das Schützenfest in Deuten hat einen glänzenden Samstag erlebt. Der Festumzug zum 90-jährigen Bestehens des Vereins war eine Augenweide.

DEUTEN

13.05.2012, 15:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das scheidende Königspaar Bernd Große-Lasthaus und Birgit Heyming ließ sich am Samstag noch einmal feiern.

Das scheidende Königspaar Bernd Große-Lasthaus und Birgit Heyming ließ sich am Samstag noch einmal feiern.

"Das wird ein Wahnsinns-Wochenende." "Wir lassen es krachen." "Wir sind der beste Schützenverein in Dorsten." Zurückhaltung und Bescheidenheit war nicht Sache der Deutener Jungschützen, als sie beim großen Festzug am Samstag mit marschierten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Festumzug der Deutener Schützen

Mit einem großen Festumzug feierten die Deutener Schützen am Samstag das 90-jährige Vereinsbestehen.
13.05.2012
/
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
© Foto: Ralf Pieper
Schlagworte
Um das 90-jährige Bestehen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Deuten gebührend zu feiern, trafen sich die Vereins-Mitglieder am Samstagnachmittag im Festzelt an der Birkenalle, um von dort aus den Festzug durchs Dorf zu starten. Pünktlich um 15 Uhr ging es los. Zunächst holte man das Königspaar Bernd Große-Lasthaus und Birgit Heyming mit einer Kutsche ab. Ihnen folgte in einer zweiten Kutsche der Deutener Thron.Regen konnte niemanden schocken

Musikalisch begleitet wurde der Festzug vom Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck, von der Blasmusik Wulfen und vom Fanfarenkorps Hervest- Dorsten. Trotz unbeständigen Wetters mit immer wieder einsetzendem Regen säumten zahlreiche Schaulustige die Straßen und winkten den Hoheiten zu.

Nach fast zweistündigem Marsch versammelten sich die Schützen zur Parade an der Kirche. Noch einmal jubelte man dem alten Königspaar zu. Anerkennende Worte erhielten sie auch von den jüngsten Zuschauern: "Die sehen aber schick aus."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder vom Festumzug

 

Lesen Sie jetzt