Bildergalerie

Brezel abholen

Mehr als 370 Brezelbrüder nutzten das traditionelle „Brezel abholen“ am Donnerstagabend, um sich für das große Fest am Dienstag warm zu marschieren.
02.09.2011
/
Der ehemalige Brezeldirektor Bernhard Steinmann, der zwölf Jahre sein Amt ausübte, erhielt von Brezelkönig Christoph I. Löns ein Schild überreicht.© Foto: Berthold Fehmer
Mit einem Ständchen wurde der amtierende Brezelkönig Christoph I. Löns vor seinem Haus begrüßt.© Foto: Berthold Fehmer
Auch die Brezelkanoniere waren selbstverständlich mit von der Partie.© Foto: Berthold Fehmer
Brezeldirektor Heiner Schenke begrüßte die 370 angetretenen Brezelbrüder.© Foto: Berthold Fehmer
In Reih und Glied hatten sich die Brezelbrüder vor dem Haus ihres Königs aufgestellt.© Foto: Berthold Fehmer
Auf geht´s zum Brezel.© Foto: Berthold Fehmer
Königinnen und Gemahlinnen stießen in der Kutsche an.© Foto: Berthold Fehmer
Die Brezelbrüder setzen sich in Bewegung.© Foto: Berthold Fehmer
Schützenkönig Ludger Schnieder (l.) und Brezelkönig "Lönner" beim Marsch durchs Dorf.© Foto: Berthold Fehmer
Die Brezelkanone wurde für das Fest am Dienstag schon mal warm geschossen.© Foto: Berthold Fehmer
Der Riesenbrezel, um den es am Dienstag gehen wird, vor der Bäckerei Kläsener.© Foto: Berthold Fehmer
Die Brezelpolizei wachte über den ordnungsgemäßen Ablauf.© Foto: Berthold Fehmer
Starke Arme wurden für den Transport des 15-Kilo- Brezel benötigt.© Foto: Berthold Fehmer
Auch Bezirksverwaltungsstellenleiter Magnus Thesing wurde zum Stuten-Tragen eingespannt.© Foto: Berthold Fehmer
Im Schaufenster des Schuhgeschäfts Flockert wird der Brezel bis Dienstag ausgestellt.© Foto: Berthold Fehmer
Schlagworte