Das erwartet die Besucher beim Dorstener Herbstfest

Programmübersicht

Vom 3. bis zum 6. Oktober findet das Dorstener Herbstfest statt. Herbstschwoofen, Markttreiben und Heimattouren stehen unter anderem auf dem Programm.

von Hendrik Buecker

Dorsten

, 23.09.2019, 11:11 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das erwartet die Besucher beim Dorstener Herbstfest

Hans Schuster, Ralf Bröker, Benjamin Imping, Dr. Luca Schlotmann (v.l.) laden zum Herbestfest ein. © Hendrik Bücker

An insgesamt vier Tagen findet das Dorstener Herbstfest in diesem Jahr statt. Vom 3. Oktober (Donnerstag) bis zum 6. Oktober (Sonntag) wird in der Innenstadt zwischen dem Marktplatz und dem Platz der Deutschen Einheit, auf der Lippestraße und der Wall- und Grabenanlage ein vielseitiges Programm aufgeboten, welches jeder Generation das Passende bieten soll.

Kram- und Kinderflohmarkt

Eingeläutet wird das Fest am Tag der Deutschen Einheit ab 12 Uhr mit einem Kram- und Kinderflohmarkt. Für die Kleinen wird es zusätzlich Spielmöglichkeiten wie eine Hüpfburg, ein Karussell und ein Bungee-Trampolin geben.

„Der Kinderfunpark wurde stets gut angenommen, weshalb er den Kindern über das gesamte Wochenende offen steht“, erklärt Dr. Luca Schlotmann, dessen Eventagentur „Dr. Schlotmann & Friends“ gemeinsam mit „Nightaffairs Events & More“ das Herbstfest erstmalig ausrichtet.

Die Veranstalter haben sich dazu entschieden, die bewährten Programmpunkte aus den vergangenen Jahren beizubehalten, die Erfahrungen aus dem letzten Altstadtfest aber einfließen zu lassen. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass alle Dorstener mit viel Freude in die Altstadt kommen“, so Schlotmann. Darum werde es beispielsweise unterschiedliche Musikangebote geben, die eine größere Bandbreite abdecken.

Herbstschwoof, ABBA-Night ind Ibiza Closing Party

Während die Besucher den Freitagabend nach dem Feierabendmarkt-Spezial auf dem Platz der Deutschen Einheit (16 bis 22 Uhr) mit dem Herbstschwoof auf dem Marktplatz (21 bis 24 Uhr) ausklingen lassen können, bietet sich ihnen am Samstag die Wahl zwischen der „ABBA-Night“ auf dem Marktplatz (18.30 bis 23 Uhr) oder der „Ibiza Closing Party“ auf dem Platz der Deutschen Einheit (19 bis 23 Uhr).

Das erwartet die Besucher beim Dorstener Herbstfest

Gute Laune herrscht bestimmt wieder auf dem Wein- und Käsemarkt an der Agathakirche. © Ralf Pieper (A)

Am Freitag werden von 14 bis 15 Uhr auf der Vereinte-Volksbank-Bühne Fundsachen versteigert und von 18.30 bis 21 Uhr sorgt ein Live-DJ für Stimmung.

Während des gesamten Wochenendes wird es täglich ein umfangreiches Marktangebot geben: einen Wein- und Käsemarkt auf dem Kirchplatz St. Agatha, ein buntes Markttreiben in der Fußgängerzone, ergänzt um den Dorstener Frischemarkt am Samstag in der Lippestraße.

Ganz im Zeichen der Heimat

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Heimat. Um 12 Uhr startet auf dem Platz der Deutschen Einheit eine Heimatfahrradtour mit Bürgermeister Tobias Stockhoff in Richtung Lembeck. Dort wird es kostenfreie Getränke und Häppchen zur Stärkung geben, bevor sich die Teilnehmer wieder auf den Rückweg machen.

Außerdem bietet Dr. Josef Ulfkotte eine Heimatgeschichtstour an. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Platz der Deutschen Einheit. Dort wird es zusätzlich einen Bauernmarkt mit Oldtimer-Traktoren und in der Lippestraße den Hollandmarkt geben. Ein besonderes Highlight am Sonntag ist die Live-Grill- und Kochshow auf der Bühne der Vereinten Volksbank, die die Besucher zum Mitmachen und Probieren einlädt.

Für 15 bis 18 Uhr hat das Vinylcafé mehrere Bands und Musiker verschiedener Genres eingeladen, um ihr Können auf der Bühne unter Beweis zu stellen.

Darüber hinaus öffnen die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt