Das Fest für Bierliebhaber kommt wieder

Dorstener Bierbörse

Auch in diesem Jahr können sich die Bierliebhaber wieder auf die Dorstener Bierbörse im August freuen - 2012 ist sie sogar noch größer als je zuvor.

DORSTEN

11.04.2012, 07:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Dorstener Bierbörse geht in ihre dritte Runde. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den beiden vergangenen Jahren können sich Bierfreunde auch in diesem Jahr in der Zeit vom 17. bis zum 19. August auf Genuss aus aller Welt freuen. Doch die dritte Auflage der Bierbörse wird noch einmal größer als ihre Vorgänger: Nicht mehr nur zwischen Platz der Deutschen Einheit, Dorstener Wall- und Grabenanlage bauen sich die Stände auf, auch die Recklinghäuser Straße lädt zum genussvollen Trinken ein. Insbesondere Fußballfans kommen dort auf ihre Kosten, verspricht der Veranstalter.Auch eine mittelalterliche Taverne sowie der Kirchplatz der Johanniskirche sorgen für eine besondere Atmosphäre. Aus Kirchhellen präsentiert sich das Brauhaus. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Walking Hats. Neben altbewährten Biersorten werden den Besuchern in diesem Jahr auch neue Produkte vorgestellt - natürlich nicht nur mit Alkohol. Auch alkoholfreie Getränke und Biersorten stehen bereit. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass der Jugendschutz auch in diesem Jahr ein zentrales Thema ist. Außerdem soll eine gemütliche, niveauvolle Atmosphäre gewahrt bleiben, in der alle Besucher friedlich zusammensitzen und die Biere aus aller Welt genießen können.


Die Bierbörse eröffnet am Freitag um 15 Uhr, um Mitternacht ist Zapfenstreich. Samstag haben die Bierfreunde von 11 Uhr bis Mitternacht Zeit, die Biere zu testen. Sonntag hat die Bierbörse von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

 

 

Lesen Sie jetzt