Der Stadtstrand 46 wird aufgeschüttet

Los geht es am 10. Juni

Noch sieht man mehr Pflastersteine als Sand, aber das wird sich im Laufe des Tages ändern. Denn sechs Schlepper liefern derzeit 160 Tonnen feinsten Sand zum Platz der Deutschen Einheit, um ihn in den Stadtstrand 46 zu verwandeln. Heute Nachmittag soll der Sand verteilt werden. Auch morgen steht noch einiges an.

DORSTEN

, 07.06.2016, 11:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Bierwagen von Warsteiner steht ebenfalls schon auf dem Platz und auch ein Cocktailstand ist schon aufgebaut. Ansonsten werden derzeit Wasser- und Stromleitungen verlegt.

Am Mittwoch werden die selbstgebauten Loungemöbel aufgestellt und die Dekoration verteilt, sodass am Donnerstag Ton, Licht und Technik einem finalen Test unterzogen werden können. Damit am Freitag alles funktioniert. Denn dann wird um 13 Uhr der Stadtstrand 46 eröffnet.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt