Das amtierende Königspaar Magnus I. Kimmeskamp und Manuela I. Husch wünscht sich, dass nach der Absage des diesjährigen Schützenfestes in 2023 doppelt so fröhlich feiert werden kann. © Bludau
Bürgerschützenverein Holsterhausen 1953

Die 53er Schützenfamilie sendet Pfingstgrüße per Videobotschaft

Das traditionelle an Pfingsten stattfindende Schützenfest in Holsterhausen fällt Corona zum Opfer. Dennoch möchte der Schützenverein ein sichtbares Zeichen der Solidarität setzen.

Das diesjährige Schützenfest des Bürgerschützenvereins Dorsten-Holsterhausen 1953 findet nicht statt. Per Video senden die 53er Schützen dennoch Grüße an die gesamte Dorstener Schützenfamilie.

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Haltern am See und zwischen Ruhrgebiet und Münsterland aufgewachsen. Studium der Geschichte und Politikwissenschaften in der ältesten Stadt Deutschlands. Zurück in der Heimat stehen die Menschen der Region im Zentrum meiner Geschichten; ihre tagtäglichen – aber auch außergewöhnlichen – Herausforderungen und wie sie diese meistern.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.