Die besten Bilder von der Schlammschlacht auf dem Maisfeld

rnMofarennen

Die Motoren knatterten laut, der Matsch spritzte in alle Richtungen, Regen wechselte sich mit Sonnenschein ab. Wir zeigen actionreiche Bilder vom Mofarennen „Auf‘m Maisfeld links“.

Hardt

, 10.03.2019, 11:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bedingungen für die 30 Teams waren bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens „Aufm Maisfeld links“ hart. „Die aufgeweichte Fahrbahn ist wie Seife. Jetzt kommt es vor allem auf das Geschick der Fahrer an“, wusste auch Mitorganisator Patrick Potthast.

Um 15 Uhr gab Bürgermeister Tobias Stockhoff die Startbahn frei. Was folgte, war ein Rennen auf einem Acker unweit des Kanals. Trotz unbeständigen Wetters verfolgten um die 1000 Zuschauer das unterhaltsame Rennen an der Gahlener Straße.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Mofarennen Auf`m Maisfeld links

30 Teams machten beim mofarenne "Auf'm Maisfeld links" mit. Das Wetter stellte besondere Herausforderungen an die Teilnehmer.
10.03.2019
/
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns
Auf einem matschigen Acker kämpften 30 Teams um den Gesamtsieg bei der vierten Auflage des Mofa-Rennens "Aufm Maisfeld links".© Julian Schäpertöns

Für die Dauersieger vom Team „Mofaglück und Zechensterben“ reichte es diesmal nicht. Schlussendlich gab es „nur“ Platz vier. Sie mussten ihren ersten Platz an das Team Gellings abgeben, das mit 67 Runden das Feld anführte. Platz 2 ging an das Team Gerum Schwestern (61 Runden), Platz 3 an Kreidler IG-Schermbeck (60 Runden).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt