Die Mercaden zwei Wochen vor der Eröffnung

Exklusive Einblicke

Das Wort „Baustelle“ hat Bernard Banning aus seinem Wortschatz gestrichen. Er spricht nur noch vom „Center“, dessen Manager er ja ist. Zwei Wochen vor der Eröffnung der Mercaden hat Banning einen exklusiven Blick in das neue Einkaufszentrum in Dorsten gewährt. Hier gibt es die Fotostrecke.

Dorsten

, 18.02.2016, 18:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Mercaden zwei Wochen vor der Eröffnung

Zwei Wochen vor der Eröffnung der Mercaden in Dorsten hat Centermanager Bernard Banning einen exklusiven Blick in das Einkaufszentrum gewährt.
18.02.2016
/
s.Oliver eröffnet im Erdgeschoss der Mercaden eine Filiale.© Foto: Stefan Diebäcker
Über eine Rampe geht es zur Warenlieferung ins Untetgeschoss. Vier Lkw finden hier Platz. Kaufland bekommt einen eigenen Bereich, Müller ebenso.© Foto: Stefan Diebäcker
Im Parkhaus finden auf zwei Ebenen 430 Autos Platz. Die erste Stunde ist das Parken für Kunden kostenlos.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Verkehrswacht wird das Parkhaus in den Mercaden betreiben.© Foto: Stefan Diebäcker
Im Parkhaus finden auf zwei Ebenen 430 Autos Platz. Die erste Stunde ist das Parken für Kunden kostenlos.© Foto: Stefan Diebäcker
Wenn die Maxmo-Apotheke Notdienst hat, gelangt man über eine separate Tür und Treppe ins Obergeschoss der Mercaden. Dort ist die Filiale der Apotheke.© Foto: Stefan Diebäcker
Direkt hinter dem Haupteingang, auf der rechten Seite, wird die Bäckerei Imping/Kleinespel eine Filiale eröffnen.© Foto: Stefan Diebäcker
Direkt hinter dem Haupteingang auf der linken Seite befinden sich das Café Luna (links) und Friseur "Super Cut".© Foto: Stefan Diebäcker
Auch Depot eröffnet eine Filiale im Erdgeschoss.© Foto: Stefan Diebäcker
Rund 300 Handwerker sind derzeit jeden Tag im Einkaufszentrum.© Foto: Stefan Diebäcker
Gegenüber vom Haupteingang entsteht eine Saftbar und eine Gastronomie mit Brauhaus-Konzept. Später gibt es auch eine Außenterrasse mit Kanalblick. © Foto: Stefan Diebäcker
Die Decke in den Mercaden - hell und lichtdurchflutet.© Foto: Stefan Diebäcker
Ein Modegeschäft - aber welches?© Foto: Stefan Diebäcker
In vielen Läden ist noch richtig viel zu tun.© Foto: Stefan Diebäcker
Hinter diesen Planen befindet sich Kaufland.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Kaufland-Filiale hat eine Verkaufsfläche von 4000 Quadratmetern.© Foto: Stefan Diebäcker
Das Modegeschäft S1 ist schon ziemlich weit.© Foto: Stefan Diebäcker
Hinter der Folie ist der Drogeriemarkt Müller zu erkennen.© Foto: Stefan Diebäcker
Überall sind 14 Tage vor der Eröffnung Handwerker im Einsatz.© Foto: Stefan Diebäcker
Über diese Spindel geht das Leergut in die Tiefe.© Foto: Stefan Diebäcker
Die Kaufland-Filiale eröffnet wohl erst am 17. März.© Foto: Stefan Diebäcker
Über zwei Rolltreppen geht es ins Obergeschoss - und wieder hinunter.© Foto: Stefan Diebäcker
Hair Express ist im Obergeschoss der Mercaden zu finden.© Foto: Stefan Diebäcker
Vom Obergeschoss kann man einen Blick ins Untergeschoss werfen.© Foto: Stefan Diebäcker
Ein "Kinderland" mit vielen - zum Teil auch kostenlosen - Spielmöglichkeiten entsteht hier.© Foto: Stefan Diebäcker
Das Obergeschoss der Mercaden. Eine größere Verkaufsfläche ist hier noch frei.© Foto: Stefan Diebäcker
Schlagworte Dorsten

Lesen Sie jetzt