Die Tage von König Ralf Schmidt sind gezählt

Schützenfest in Wulfen

WULFEN Vier Tage lang ist nichts normal in Wulfen. Denn es ist Schützenfest. Am Freitag (26.6.) beginnt der Feier-Marathon. Schließlich zelebriert in Wulfen einer der größten Schützenvereine im Kreis Recklinghausen seine Tradition: Es ist Schützenfest.

DORSTEN

von Von Felix Guth

, 23.06.2009, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Wulfener Königspaar Ralf Schmidt und Nina Richter nehmen Abschied von ihrer Regentschaft.

Das Wulfener Königspaar Ralf Schmidt und Nina Richter nehmen Abschied von ihrer Regentschaft.

Der Samstag (27.6.) geht allerdings zunächst besinnlich los: mit einem Gottesdienst in der St. Matthäus-Kirche um 16.45 Uhr. Doch spätestens wenn um 17 Uhr mit lauten Böllerschüssen das Fest angekündigt wird, ist es mit der Besinnlichkeit vorbei. Die Schützen treten zu einem Umzug durch das Dorf an, anschließend findet die Gedenkfeier am Ehrenmal statt. Es singt der MGV „Liederkranz“. Der große Zapfenstreich leitet in den Abend über. Ab 20 Uhr wird im Festzelt getanzt. Schon um 6 Uhr weckt der Spielmannszug Wulfen die Party-Gäste am Sonntag (28.6.) wieder. Frühschoppen und Doppelkopf stehen ab 11 Uhr auf dem Programm. Die Throngesellschaft wird nachmittags mit einer großen Parade auf der Hervester Straße zum Zelt geführt. Dort geht es mit einem Konzert der Musikkapellen weiter in eine lange Nacht. Festball, Fahnen- und Damenparade dürften bis weit nach Mitternacht dauern. Die „Happy-Sound Big Band“ aus Velen gestaltet den Abend musikalisch.

Das noch amtierende Königspaar Ralf und Nina hat am Montagmorgen seinen letzten Auftritt. Die standfesten Schützen holen sie ab, gemeinsam geht es zum Vogelstand. Geschossen wird ab 10 Uhr – bis der Vogel fällt. Je schneller dies passiert, umso mehr Zeit haben die neue Königin und ihre Throndamen, um ein neues Kleid zu besorgen. Schon um 17 Uhr müssen die neuen Regenten antreten, wenn sie das Bataillon zur großen Parade abholt. Beim Krönungsball ab 20.30 Uhr kommt das neue Königspaar zu seinen Ehren. Mit dem Königstanz werden sie den Festball eröffnen.

Lesen Sie jetzt