Dorstener wurden Opfer von Raubüberfällen

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht dringend Zeugen für zwei Raubüberfälle vom Sonntag. Täterbeschreibungen liegen in beiden Fällen nicht vor.

Dorsten

12.10.2015, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 3 Uhr überfielen mehrere Personen im Bereich der Lippebrücke, Lippetal, einen 22-jährigen Dorstener. Die Täter schlugen auf den Dorstener ein und entwendeten seine Jacke und eine Armbanduhr.

Ein weiterer Überfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Bochumer Straße. Hier entrissen Unbekannte einem 28-Jährigen aus Dorsten das Handy und die Geldbörse. Hinweise in beiden Fällen erbittet das Regionalkommissariat unter Tel. (02361) 550.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt