Drei Unfälle auf der A 31 wegen eines Hagelschauers

Niemand wurde verletzt

Ein Hagelschauer verursachte am späten Montagnachmittag drei Unfälle auf der Autobahn 31 sowohl in Richtung Emden als auch in Richtung Bottrop. Verletzt wurde niemand.

Dorsten

06.03.2017, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Unfälle auf der A 31 wegen eines Hagelschauers

Ein Hagelschauer verursachte drei Unfälle auf der Autobahn 31.

Der Kleintransporter einer niederländischen Familie, der in Richtung Emden unterwegs war, wurde gegen 16.30 Uhr von dem Hagelschauer erwischt. Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Transporter, der in die Leitplanken rutschte.

Zeitgleich rutschen zwei Autos, die in Gegenrichtung unterwegs waren, in die Leitplanken und krachten anschließend noch ineinander. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr staute sich in beiden Richtungen auf einer Länge von etwa zwei Kilometern.

Lesen Sie jetzt