Elektro Bügers schließt Barkenberger Filiale

Am 30. Dezember

Elektro Bügers öffnet am Freitag (30.12.) zum letzten Mal seine Niederlassung in Wulfen-Barkenberg an der Dimker Allee 16 - nach immerhin 41 Jahren. Das bedauern viele Barkenberger sehr.

Wulfen-Barkenberg

, 29.12.2016, 13:43 Uhr / Lesedauer: 2 min
Elektro Bügers schließt Barkenberger Filiale

Annette Bügers (r.) nimmt sich viel Zeit für die Beratung ihrer Kunden. Renate und Winfried Alferding, alteingesessene Barkenberger seit 1967, finden es sehr schade, dass Elektro Bügers sich aus Barkenberg zurückzieht.

Annette Bügers, die "noch keine 18 Jahre alt war", als sie ihre Arbeit in Barkenberg aufnahm, findet es sehr schade, dass die Niederlassung geschlossen werden muss: "Ich gehe mit Herzschmerz." Alteingesessene Barkenberger befällt ebenfalls Wehmut, dass eines der letzten Geschäfte aus Barkenbergs Mitte weicht. Seit 41 Jahren war Bügers in Barkenberg für die Ortsteilbewohner ein verlässlicher Partner für Elektroinstallationen, den Verkauf, die Reparatur und die Wartung von Elektrogeräten in den Haushalten. Punkten konnte Bügers vor allem mit seiner individuellen, kompetenten Beratung.

Stammsitz in Lembeck

In Lembeck, dem Stammsitz des Unternehmens an der Wulfener Straße 14, geht der Betrieb nach der Schließung der Barkenberger Filiale aber wie gewohnt weiter. Darüber hinaus hat Elektro Bügers Elektro Gerdes in Haltern an der Weseler Straße 19 übernommen.

Zwei solide Standbeine eines Familienunternehmens mit 64 Mitarbeitern, das sich aus wirtschaftlichen und kaufmännischen Gründen aus Barkenberg zurückzieht. Seitdem die Nachricht im Ortsteil Barkenberg durchgesickert ist, drücken sich die Bürger des Ortsteils die Klinke im Geschäft in die Hand. "Ich habe Blumen und viele gute Wünsche für die Zukunft entgegengenommen", sagt Annette Bügers. Denn die meisten Kunden kenne sie seit Jahrzehnten, "auch deren Kinder und Enkelkinder".

Offenes Ohr

Annette Bügers hat sie alle als Elektrofachfrau nicht nur kompetent beraten, sondern ihren Kunden auch stets ein offenes Ohr für private Belange geliehen. Eine in der Internetverkaufswelt nicht vorhandene Kompetenz, die den Kunden und den Menschen in Barkenberg gefällt.

Die große Stärke von Bügers ("Einfaches gibt es bei Aldi, Spezielles bei Bügers") wird Bügers nun am Stammsitz der Firma in Lembeck und in der Halterner Dependance weiter pflegen. In Lembeck hat die Firma Bügers Besprechungsräume, um dem stetig wachsenden Beratungs- und Informationsbedarf der Kunden in einem unübersichtlichen Marktangebot gerecht zu werden. "Das setzt Fachwissen voraus. Wir bilden uns ständig weiter, um unseren Kunden Lösungen für ihre Wünsche ausarbeiten und anbieten zu können", sagt Annette Bügers.

Sie wird nach der Schließung der Barkenberger Niederlassung in Lembeck weiter arbeiten. Im neuen Jahr fährt sie aber noch einmal nach Barkenberg: "Dann wird hier Inventur gemacht und der Laden geräumt." 

Lesen Sie jetzt