Eltern kämpfen um die Laurentiusschule

Wunsch Sekundarschule

Schreck für die Eltern der Schüler der Laurentisschule: In einem Brief an sie hieß es jetzt, die Schule solle bis spätestens 2014/15 geschlossen werden. Doch das, so der Schuldezernent, sei noch längst nicht beschlossen.

LEMBECK

von Von Anke Klapsing-Reich

, 17.04.2012, 18:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Doch damit will sich ein Teil der Elternschaft offensichtlich nicht zufrieden geben, wie der aktuelle Elternbrief beweist: „Ja! – Die Schülerzahl ist rückläufig, aber deswegen muss die Laurentiusschule nicht unbedingt geschlossen werden. Eine Umstrukturierung zur Sekundarschule ist durchaus möglich! Dadurch hätten auch Schüler, die eine Realschulempfehlung bekommen und auf den Umkreis ausweichen müssten, die Möglichkeit, die Schule ortsnah zu besuchen“, hoffen die Eltern, den Schulstandort in Lembeck erhalten zu können. Um eine entsprechende Elterninitiative zu gründen, laden sie heute (18.4.) um 20 Uhr ins Café Böhmer nach Lembeck ein.

Lesen Sie jetzt