Es besteht kein Notstand!

Interview

DORSTEN Dr. Ulrike Horacek, die Leiterin des Gesundheitsamts des Kreises Recklinghausen, erklärt die wichtigsten Verhaltensweisen.

von Von Berthold Fehmer

, 21.07.2009, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dr. Ulrike Horacek

Dr. Ulrike Horacek

Das wird immer im Einzelfall vereinbart. Dr. Heine in Rhade etwa ist sofort aktiv geworden, hat die Kontaktpersonen getestet, hat gleich gesagt, dass er mit Mundschutz weiter arbeiten werde. Das ist eine enorme Leistung. Hut ab!

Das ist damit zu erklären, dass einerseits eine Familie infiziert wurde. Und eine Reisegruppe von Jugendlichen mit dem Bus aus ihrem „Abi-Entspannungsurlaub“ zurückkehrte.

Lesen Sie jetzt