Bestreitet und schweigt weiter: der angeklagte Ex-Boxer aus Dorsten im Essener Landgericht.
Bestreitet und schweigt weiter: der angeklagte Ex-Boxer aus Dorsten im Essener Landgericht. © Jörn Hartwich
Landgericht Essen

Ex-Boxer „schlägt“ zurück: Ehemalige Freundin angezeigt

Ein früherer Box-Weltmeister aus Dorsten will sich vor Gericht nicht kampflos ergeben. Jetzt hat er sogar selbst eine ehemalige Freundin angezeigt.

Im Gewalt-Prozess gegen einen Ex-Boxer aus Dorsten sind am Mittwoch weitere Details bekannt geworden. „Kampflos“ will sich der 29-Jährige jedoch nicht ergeben. Eine seiner Ex-Freundinnen hat er sogar angezeigt – wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung.

Heulend aus der Wohnung gerannt

Über den Autor
Gerichtsreporter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.