Fahrer entfernte sich vom Unfallort

29.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Ein bislang unbekannter Mann durchfuhr am Freitag gegen 11.37 Uhr bei Rotlicht mit einem blauen Pkw-Combi auf dem Willy-Brandt-Ring den Einmündungsbereich Vestische Allee in nördliche Richtung.

Eine 33jährige Pkw-Fahrerin, die bei Grünlicht mit ihrem Pkw von der Vestischen Allee nach links auf dem Willy-Brandt-Ring abbiegen wollte, musste deshalb abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Eine ihr nachfolgende 38jährige Pkw-Fahrerin aus Dorsten konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf .

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Von dem beteiligten flüchtigen "Rotlichtfahrer" ist lediglich bekannt, dass es sich um ein Bottroper Kennzeichen mit den Zwischenbuchstaben WW und der anfänglichen Ziffer 5 einer dreistelligen Zahlenkombination handeln soll, vermeldet der Polizeibericht.

Lesen Sie jetzt