Fast 80 Osterfeuer brennen in Dorsten

Die große Übersicht

Sie sind Tradition. Sie sind beliebter Treffpunkt an den Feiertagen. Fast 80 Osterfeuer wurden in Dorsten angemeldet. Hier gibt es die Übersicht.

Dorsten

04.04.2015, 09:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Osterfeuer sind für örtliche Glaubensgemeinschaften, Vereine, Verbände und Nachbarschaften in einer öffentlich zugänglichen Veranstaltung erlaubt und dürfen von Ostersamstag bis Ostermontag abgebrannt werden - aber nur, wenn es bis letzten Montag angemeldet wurde.

Wichtig: Der Abbrennplatz ist so auszuwählen, dass keine Gefahren oder Belästigungen entstehen. Mindestens 25 Meter Abstand zu Wohnhäusern und Gebäuden, öffentlichen Verkehrsflächen sowie zu Bäumen und Hecken sind einzuhalten, zu Autobahnen mindestens 100 Meter. Und natürlich müssen Wasser oder Feuerlöscher vorhanden sein.

Hier geht es zur Karten-Übersicht der Osterfeuer in Dorsten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt