Feuerwehr beseitigte nach Treibstoffdiebstahl eine Dieselspur auf der Alemannenallee

Treibstoffdiebstahl

Vermutlich Kraftstoffdiebe haben am Sonntagvormittag für einen Feuerwehreinsatz auf der Alemannenallee gesorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wulfen

, 20.05.2019, 10:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr beseitigte nach Treibstoffdiebstahl eine Dieselspur auf der Alemannenallee

Die Fuerwehr beseitigte den ausgelaufenen Kraftstoff auf der Alemannenallee. © Guido Bludau

An der Einsatzstelle ergoss sich eine breite Dieselspur quer über die komplette Fahrbahnbreite.

Vermutlich hatten bislang Unbekannte in der Nacht den Kraftstofftank eines abgestellten Lkw angebohrt und so Diesel abgezapft. Anschließend tropfte weiterer Diesel ungehindert aus dem Tank und verunreinigte die Straße und auch den angrenzenden Grünstreifen.

Die Feuerwehr verhinderte eine weitere Ausbreitung, streute den ausgetretenen Kraftstoff ab und verständigte eine Spezialfirma, die die Straße anschließend reinigen sollte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie jetzt